Danke, Joko und Klaas!

Urheber: Gohnarch

Nach gut vier sehr unterhaltsamen Jahre lief im Juni die letzte Folge des Formats Circus HalliGalli. Zeit, einmal Danke zu sagen. Danke für die vielen lustigen und inspirierenden Momenten, die uns Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf beschert haben. Zugegebenermaßen weist die Sendung mit den vier Jahren, die sie auf ProSieben zu sehen war, keine wirklich lange TV-Geschichte auf. Und obgleich die beiden schon zuvor beispielsweise auf ZDFneo mit neoParadise ähnliche Formate produzierten, bin ich erst durch CHG auf die beiden aufmerksam geworden. Ihre Sendung war immer wieder aufs Neue lustig und brachte mich zum Lachen. Anfangs noch angetan von dem für mich komplett neuen Format, setzte sich die Begeisterung fort und wurde durch besondere Aktionen der beiden wie ihrem Duell um die Welt oder der Verleihung des Goldenen Umberto immer wieder übertroffen. CHG war einfach anders als alles andere jemals zuvor. Die unzähligen Scherze, die zugegebenermaßen teilweise manchmal grenzwertig waren oder auch die Studiogäste und die flache Art, mit der Joko und Klaas durch die Sendung führten. CHG setzte neue Maßstäbe und es wird (erst einmal) schwer, für Nachwuchs-Moderatoren, diese zu erfüllen. Zahlreiche Elemente der Sendung wie „Bei Anruf Udo“, „Aushalten“, „Nicht Lachen“ oder „Wenn ich Du wäre…“ haben wir in meinem Freundeskreis nachgeahmt.

Unvergesslich auch die Aktion der beiden, als sie im März dieses Jahres einen vermeintlichen Ryan Gosling in die Preisverleihung der Goldenen Kamera schleusten, wo dieser schließlich mit dem begehrten Preis ausgezeichnet wurde. Für Joko und Klaas gab es wie in diesem Fall selten Grenzen und sie haben sich sicherlich nicht nur Freunde gemacht. Die Sympathien der jüngeren Generation U30 haben sie aber sicherlich noch lange sicher. Sie haben das getan, was sich viele Moderatoren einfach nicht trauen. Und dass der junge Zuschauer genau das sehen möchte, wurde während der letzten Jahre mehr als deutlich. Nach dem Renteneintritt von Stefan Raab, ist das Ende von Joko und Klaas‘ Sendung ein weiterer Verlust für die deutsche Fernsehwelt. Aber wir haben ja noch beispielsweise Jan Böhmermann, der seine Zuschauer zum Lachen bringt. Wir sind gespannt auf neue Formate und Moderatoren.

Bildquelle: wikimedia; Urheber: Gohnarch; Lizenz: gemeinfrei