Geht mehr ins Kino – in die kleinen!

Starlet„Zweimal Student, bitte“ – „Studententarife haben wir nicht. Parkett oder Loge?“, „Loge. Und zweimal Popcorn und Limo.“ – „28,50 Euro.“ Das ist der Moment, wo ich hinten rüberkippe. Achtundzwanzig Euro und fünfzig Cent? Ist das deren Ernst? Ich wollte einen Film sehen, etwas knabbern und eine Limo trinken und nicht den Kinosaal für mich alleine mieten. Deswegen gehe ich nicht mehr in die großen Kinos, ich habe etwas besseres gefunden. Besser und außerdem günstiger, persönlicher, schöner! Im Ruhrgebiet steht zum Beispiel im schönen Dortmund das sweetSixteen, das Programmkino des DEPOT. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Spaß

Der Komet im Cocktailglas

Der KometDer Komet im Cocktailglas ist ein Buch von Florian Freistetter, das sich ganz um die Wirkungen der Astronomie auf unseren Alltag dreht.

Wer weiß schon so genau, wie Zeit eigentlich funktioniert? Ich erinnere mich noch daran, wie ich mir als junges Mädchen genau diese Frage stellte. Wie würden wir merken, dass eine Stunde vergangen ist, wenn wir keine Uhren hätten oder wenn wir nicht zählen könnten? Die Antwort ist simpel: gar nicht.

Weiterlesen

Leg doch mal `ne andere Platte auf!

doc20130510084327_001Sie sind absolut unhandlich, haben nicht die beste Tonqualität und man muss sie in einem Geschäft kaufen oder auf dem Flohmarkt entdecken – Schallplatten. Das alles sind Gründe, sich heute keine Vinylplatte mehr zu kaufen und stattdessen viel bequemer die Musik herunterzuladen, aber das sind auch alles Gründe, sich genau deshalb mal wieder eine Platte anzuhören. Wer seine Musik im Laden kauft oder im Keller der Oma bzw. auf dem Flohmarkt nach einem besonderen Stück stöbert, der hört die Musik viel bewusster. So eine Schallplatte, die hört man nicht auf dem Weg zum Supermarkt oder beim morgendlichen Lauf im Park, die legt man in den Plattenspieler und hört – sonst nichts. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Spaß