Borgen – Gefährliche Seilschaften

Serientipp

Borgen_Logo

Man sitzt gebannt vor dem Fernseher und fragt sich: „Wird Dänemark die Massentierhaltung verbieten? Wird Premierministerin Birgitte Nyborg ihre Meinung gegenüber den anderen Parteien durchsetzen können? Werden die Neuen Demokraten einen Sitz im Parlament erhalten?“ – bei all diesen Themen fiebern Zuschauer europaweit mit. Und das tut auch, wer sich eigentlich noch nie wirklich für Politik interessiert hat. Denn das tut die dänische Serie Borgen – Gefährliche Seilschaften, sie macht Politik spannend!

Weiterlesen

Bella Italia (Teil V)

Costiera Amalfitana

PositanoSorrento zeigt sich uns weiterhin nur von seiner besten Seite und wir sind immer noch die glücklichsten Menschen der Welt, diesen Ort als unsere zweite Station gewählt zu haben. Dennoch brennen wir darauf, die von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärte Costiera Amalfitana  zu erkunden, welche die Südseite der Halbinsel von Sorrent umfasst, und mieten uns daher kurzerhand eine Vespa. Auch hierfür benötigt man keinen besonderen Führerschein und nach einer sehr kurzen Einführung in das Gefährt und der noch viel kürzeren Warnung vor der gefährlichen Küstenstraße geht es auch schon los. Wir schwingen uns leicht bekleidet auf die Vespa und genießen neben den atemberaubenden Ausblicken entlang der kurvenreichen Panoramastraße den frischen Fahrtwind und die Unabhängigkeit, dort eine Pause zu machen, wo wir spontan Lust auf eine Pause haben – mehr italienisches Lebensgefühl geht vermutlich nicht. Bei dem Anblick der Costiera Amalfitana geht es uns so,  wie es Goethe ging, als er auf dem Vesuv stand und uns „armen Nordländer[n] k[ommt] etwas Tränenartiges in die Augen“, so schön finden wir das hier. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kultur

Abenteuer Studentenleben

Der Startschuss für das neue Semester ist ertönt. Viele „Erstis“ strömen in die Universitäten und Fachhknow-740192_640ochschulen in unserem Land und begeben sich in das Abenteuer Studentenleben: Umzug, Finanzen, neue Freunde, fremde Städte! Damit ihr für euer kommendes Studium gewappnet seid, möchte ich euch einige Ratschläge mit auf den Weg geben. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kultur

Kulturpreis Deutsche Sprache 2015

image2222Zur 15. Verleihung des Kulturpreises Deutsche Sprache begrüßte der Verein Deutsche Sprache und die Eberhard-Schöck-Stiftung am vergangenen Wochenende seine zahlreichen Gäste, Lobredner und Preisträger, wie gewohnt in Kassel. Der beachtenswerte Blaue Saal des Kongress Palais verlieh der Veranstaltung einen passenden Rahmen. Wie der Name des Saals bereits verrät, findet man im Saal eine blaue aber auch goldene Farbgebung vor. Mit zahlreichen Verzierungen an der Decke und blattgoldverzierten Säulen beeindruckt der Blaue Saal mit klassischer Eleganz – bestens geeignet, um ein Fest der deutschen Sprache zu feiern. Ausgezeichent werden Personen, die herausragende Verdienste zur Pfelge, Förderung und Weiterentwicklung der deutschen Sprache erbringen. Auch in diesem Jahr hat die Jury des Kulturpreises bei der Auswahl der Preisträger eine glückliche Hand bewiesen. Zu den diesjährigen Preisträgern zählen: Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kultur

Über das Sehen hinaus

Bildschirmfoto 2015-10-11 um 15.17.34Im Dortmunder U, dem Zentrum für Kunst und Kreativität, kann noch bis zum
01. November die Ausstellung „Über Sinne – Eine Ausstellung über das Sehen hinaus“ besucht werden. Die Ausstellung will den Besucher für die Wahrnehmung von Raum und Kunst sensibilisieren, die über das Sehen hinausgeht. Dabei lässt die Ausstellung den Betrachter verschiedene Perspektiven einnehmen. Man kann zum Beispiel einige Ausstellungsstücke sehen und sie anschließend mit verbundenen Augen ertasten, was zu der Frage führt: Wie kann Kunst auf uns wirken, wenn wir sie nicht sehen können? Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kultur

Jugendliche interpretieren Ortlepps „Fieschi“

Theaterprojekt (1)

Plakat: Andreas Richter, Dobis

Die Jugendlichen der Theatergruppe „Karambolage“ des Theaterpädagogischen Zentrums Zeitz befassten sich intensiv mit der Literatur des Vormärz, speziell mit Ernst Ortlepps Poem „Fieschi“, und brachten ihre szenischen Splitter mit dem Titel „Die Höllenmaschine“ am 24.06.2015 im Schloss Moritzburg Zeitz zur Aufführung.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kultur